#24 Visuelle Teamidentität entwickeln

DAS BRINGT`S

Gerade in turbulenten Zeiten ist ein größtmöglicher Zusammenhalt im Team und zwischen verschiedenen Teams gefragt. HierfĂĽr lohnt es sich die Identität des Team sichtbar zu machen. 

Ein visuelles Symbol stellt hierfür eine einfache Möglichkeit dar. Ein Symbol kann einzeln oder für ein Team bestimmt werden. Ist das Symbol einmal ausgewählt, kann es in verschiedensten Settings zur Anwendung kommen. Zum Beispiel in der Kommunikation mit anderen Teams (z.B. “Liebe Grüße von Vince🕺”) aber auch an der Bürotür oder am Schreibtisch.

Eine besondere Rolle kann das Symbol auch in der (teilweise) virtuellen Zusammenarbeit spielen. Hier kann ein Symbol die Team-Zugehörigkeit der einzelnen auch ohne persönlichen face2face Kontakt festigen.

SO GEHT´S

  1. Frage alle Kollegen, was ein gutes Symbol fĂĽr euch sein könnte, das die Teamidentität möglichst gut darstellt und sammle die Vorschläge (z.B. Emojis, Bilder, …).
  2. Lass die Symbole von allen „voten“ ohne dass die Mitglieder wissen von wem welches Symbol stammt (eigene Vorschläge dĂĽrfen nicht gevotet werden).
  3. Besprecht gemeinsam das „Voting“ und einigt euch basierend auf diesem auf ein Symbol oder ein Set von mehreren Symbolen.

DARAUF SOLLTEST DU ACHTEN

Die Schwierigkeit im „Einigen“ auf ein Symbol besteht darin auf der einen Seite eine möglichst eindeutige Entscheidung fĂĽr am besten ein einziges Symbol zu treffen und auf der anderen Seite alle mitzunehmen, so dass alle das Symbol benutzen. Deshalb ist es wichtig, dass du hier gut moderierst und betonst, dass es nicht um eine reine „Zahlenabstimmung“ geht sondern, dass ihr das BESTE Symbol fĂĽr euch alle wählen wollt. 

📱Klicke hier um Hacks, Reflexionsfragen und weitere Impulse direkt per App zu erhalten.